Möchten Sie Cookies zulassen?

Diese Seite verwendet permanente Cookies. Das bedeutet, es werden Dateien von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät erzeugt, die von dieser Internetseite ausgelesen werden. Die Cookies werden dafür verwendet, um Funktionen dieser Seite zugänglich zu machen und die von Ihnen getätigten Einstellungen über einen längeren Zeitraum abzuspeichern. Bitte beachten Sie, dass das Speichern von Merklisten und der Kostenschätzung auf Ihre aktuelle Browser-Sitzung beschränkt ist, sollten Sie die Verwendung von permanenten Cookies untersagen. Genaueres zu den verwendeten Cookies und ihren Verwendungszwecken finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Kommentar der Pflegeeinrichtung
Das AGAPLESION HAUS SAALBURG ist eine Einrichtung der AGAPLESION
MARKUS DIAKONIE gGmbH und befindet sich in Frankfurt - Bornheim. Die
Betreuung und Pflege älterer Menschen in verschiedenen Lebensphasen und
Wohnformen auf Basis christlicher Werte steht im Mittelpunkt. Ziel ist die
Eigenverantwortlichkeit der Bewohner zu fördern und so lange wie möglich
zu erhalten. Die 73 modern ausgestatteten Pflege- und Betreuungsplätze
richten sich ganz nach den Ansprüchen der älteren Menschen.

In unserem speziellen Wohnbereich mit 20 Plätzen für mobile, pflegebedürftige Menschen mit einer demenziellen Erkrankung bieten wir zusätzlich in unserer stationären Pflegeeinrichtungen ein Wohn- und Lebensumfeld mit größtmöglicher Freiheit und adäquaten Entfaltungsmöglichkeiten. Dafür wurde zum 01.03.2015 ein höherer Personalschlüssel, wie auch ein neues Pflege- und Betreuungskonzept mit den Sozialleistungsträgern verhandelt. Für unseren Demenzbereich gib es einen separaten Qualitätsprüfbericht.

Die teamorientierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten dabei mit
hohem Engagement an einer stetigen Qualitätsverbesserung. Unterstützt
wird das Pflegeteam von Physiotherapeuten durch Einzel- als auch
Gruppenangebote. Darüber hinaus nehmen wir unseren Ausbildungsauftrag
sehr ernst und bieten die Ausbildung zur examinierten Altenpflegefachkraft,
Praktika und einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zur Berufsorientierung an.









Abgerundet wird die Angebotsvielfalt durch die Mitarbeiter der
Hauswirtschaft, die hier auch besonders auf die Individualität der Bewohner
achten.

Wir sind sehr erfreut, das Ergebnis des Pflegetransparenzberichtes, mit der
Note 1,2 bescheinigt zu bekommen. Insbesondere bestätigt das Ergebnis
unsere Anstrengungen für die Zufriedenheit der Bewohner. Die Bewohner
äußerten sich positiv über die Betreuung und Versorgung in der Einrichtung.
Im Rahmen der Qualitätsprüfung wurden keine Defizite im Bereich der
Strukturqualität festgestellt. Die sehr guten Ergebnisse im Bereich des
Umgangs mit demenzkranken Bewohnern zeigt, dass das Engagement
unserer Mitarbeiter ein hohes Qualitätsniveau erreicht hat. Auch die Struktur-,
Prozess- & Ergebnisqualität in den Bereichen -Soziale Betreuung und
Alltagsgestaltungsowie -Wohnen, Verpflegung & Hygiene- wurden mit der
Note sehr gut bewertet.

Fortbildungen und Schulungen werden intensiv durchgeführt. Die
konsequente Umsetzung des Risikomanagements wird mit dem Ziel
verfolgt, eine optimale Pflege und Betreuung der Bewohner weiterhin zu
systematisieren.

Für 2019 / 2020 liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der weiteren
Verbesserung der Pflege- und Betreuungsqualität sowie der Schmerz- &
Palliativ Betreuung, um den sich verändernden Anforderungen & Wünschen
unserer Bewohner und deren Angehörigen gerecht zu werden.

Wir erbitten Gottes Segen für die kommenden Herausforderungen.