Möchten Sie Cookies zulassen?

Diese Seite verwendet permanente Cookies. Das bedeutet, es werden Dateien von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät erzeugt, die von dieser Internetseite ausgelesen werden. Die Cookies werden dafür verwendet, um Funktionen dieser Seite zugänglich zu machen und die von Ihnen getätigten Einstellungen über einen längeren Zeitraum abzuspeichern. Bitte beachten Sie, dass das Speichern von Merklisten und der Kostenschätzung auf Ihre aktuelle Browser-Sitzung beschränkt ist, sollten Sie die Verwendung von permanenten Cookies untersagen. Genaueres zu den verwendeten Cookies und ihren Verwendungszwecken finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Herzlich Willkommen bei
der AOK Pflegeheimsuche.

AOK - Die Gesundheitskasse

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

1.1 Der Schutz Ihrer Daten

Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wofür wir diese verwenden.

Ihr Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Onlineangebote automatisch Daten an unseren Webserver, und zwar:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • abgerufene Datei,
  • Internetadresse der verweisenden Webseite,
  • Browsertyp, -sprache und -version,
  • Betriebssystem.

Diese Daten werden zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und im Anschluss gelöscht, sofern gesetzliche Vorschriften nichts anders bestimmen.

1.2 Speicherung von IP-Adressen

Für die AOK erhebt ein Hosting-Dienstleister Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles) zur Wahrung von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus technischen Gründen (Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Stabilität der Website) und aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Zusätzlich werden die IP-Adressen im Zuge des Backups für maximal vier Wochen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Die AOK erfasst selbst keinerlei IP-Adressen und hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf dieselben. Es findet auch keine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken in diesem Zusammenhang statt.

1.3 Einsatz von Cookies

Die AOK verwendet die als Cookies bekannte Technologie. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem PC abgelegt werden. Dabei kommen zwei verschiedene Arten von Cookies zum Einsatz: sogenannte Session-Cookies (auf eine Sitzung bezogen) sowie dauerhafte Cookies. Die allgemeinen Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Sie dienen der Verbindungssteuerung und Navigation und ermöglichen Ihnen eine komfortable Nutzung unseres Internetangebotes.

Die für die Webanalyse verwendeten dauerhaften Cookies werden von der AOK zur Wahrung der berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse und der Optimierung der Online-Angebote) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zu statistischen Zwecken gespeichert und ausschließlich im Rahmen der Optimierung der Online-Angebote in der Webanalyse ausgewertet. Diese Cookies verfallen nach 24 Monaten automatisch, soweit Sie die AOK-Webseite in diesem Zeitraum nicht erneut besuchen. Bei einem erneuten Besuch der jeweiligen AOK-Webseite werden diese Cookies ausgelesen. Sie werden nicht dazu benutzt, den Besucher einer AOK-Webseite persönlich zu identifizieren.

Ihren Browser können Sie so einstellen, dass das Abspeichern von Cookies nicht erlaubt wird. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in der Dokumentation oder in der Hilfedatei Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass Sie einige Webseiten oder Teile davon nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

Cookie Opt-in

Mit einem Klick auf den folgenden Link, stimmen Sie der Verwendung von permanenten Cookies zu:
Ich möchte permanente Cookies zulassen.

1.4 Datensicherheit und Verschlüsselung

Immer dann, wenn Sie gebeten werden, persönliche Daten über sich einzugeben, werden Ihre Daten für die Datenübertragung über das Internet mithilfe der SSL-Verschlüsselung (deutsch „sichere Sockelschicht“) geschützt, sodass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind.

1.5 Google Maps

Die Website des AOK-Pflege-Navigators nutzt zur Visualisierung von Geo-Informationen auf Unterseiten des Portals den Service Google Maps. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung der automatisch übermittelten IP-Adresse beim Aufrufen dieses Services durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Google-Maps-Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

1.6 Social Media

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-Verlinkungen am Ende der Seite zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei Daten über die Nutzung der Social-Media-Verlinkungen. Über diese Verlinkungen können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die jeweiligen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-Seiten weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen, ohne diese Verlinkungen zu benutzen. Erst wenn Sie einen der Social-Media-Links anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

1.7 Webanalyse

Die AOK setzt marktübliche Technik ein, um ihr Online-Angebot nach Ihren Gewohnheiten weiterzuentwickeln zur Wahrung der berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Zur Erstellung von Webstatistiken nutzen die AOK und ihre Kooperationspartner den Adobe SiteCatalyst der Adobe Systems Incorporated (nachfolgend „Adobe“ genannt). Mit diesem Dienst verarbeitet die AOK anonyme Daten, um zu analysieren, welche Rubriken und Texte auf Webseiten der AOK mehr gelesen werden als andere oder wie zum Beispiel die Navigation bei Ihnen ankommt. Anonymisiert bedeutet, dass diese Daten nicht personenbezogen oder personenbeziehbar sind. Zu diesen anonymen Daten zählen Informationen über Verweise auf die AOK-Webseiten (Referrer-Links), Browser, Betriebssysteme, Bildschirmauflösungen, Plugins, Spracheinstellungen, Cookie-Einstellungen, Datum, heruntergeladene Dateien und Suchmaschinenbegriffe. Darüber hinaus erfasst das System unter anderem die Anzahl der Besuche, der Besucher, die besuchten Einzelseiten und die auf der Webseite und den Unterseiten verbrachte Zeit.

Diese Informationen werden von Adobe an die AOK ausschließlich in Form von zusammengefassten und anonymisierten Daten bereitgestellt, die ein Abbild der allgemeinen Nutzung der AOK-Webseiten darstellen. Eine andere Nutzung der Daten oder eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Wenn Sie nicht möchten, dass die AOK diese Informationen zukünftig erhält, können Sie der Einbeziehung Ihrer Daten in die Webanalyse widersprechen. Klicken Sie dazu bitte hier: Vom Tracking mit Adobe SiteCatalyst ausschließen

Wünschen Sie mehr Informationen über den Datenschutz bei Adobe oder möchten Sie Ihren Widerspruch direkt bei Adobe erklären, dann klicken Sie bitte hier.

In beiden Fällen bewirkt die Aktivierung des Widerspruchs, dass auf Ihrem Rechner ein persistenter, dauerhafter (Widerspruchs-)Cookie gesetzt wird. Der Cookie führt allerdings nicht dazu, dass keine Daten mehr an Adobe übermittelt werden, sondern lediglich dazu, dass die übermittelten Daten seitens Adobe nicht mehr für die Webanalyse verwendet werden. Das Löschen dieses (Widerspruchs-)Cookies in Ihrem Browser oder mittels Bereinigungsprogrammen hebt allerdings jedes Mal Ihren erklärten Widerspruch auf.

1.8 Wofür und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

  • IP-Adressen der Websitenutzer im Webserverprotokoll (Logfile) zur Wahrung von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO
  • Websitestatistiken

Die AOK setzt marktübliche Technik ein, um ihr Online-Angebot nach den Gewohnheiten der Betroffenen weiterzuentwickeln zur Wahrung der berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

  • Registrierung für den Download von Preislisten (Daten-Export an Dritte)

Nach der Registrierung ist es für Dritte (Datenempfänger) möglich über einen Einmallink in der anschließend versendeten E-Mail Preisdaten aus dem AOK-Pflege-Navigator herunterzuladen. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages zwischen dem Datenempfänger und dem AOK Bundesverband erforderlich (Art. 6 DSGVO Abs. 1 b).

1.9 Wer bekommt Ihre Daten?

Die rechtmäßig erhobenen und gespeicherten Daten der Betroffen werden lediglich für Zwecke verwendet, soweit dafür eine Rechtgrundlage nach dem Sozialgesetzbuch oder die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person vorliegt. Ein Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht.

1.10 Übermittlung der Daten in Drittstaaten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten findet seitens des AOK-Pflege-Navigator nicht statt. Bitte beachten Sie weiterhin die Hinweise zur Nutzung von Google Maps (siehe 1.5).

1.11 Löschung

IP-Adressen der Websitenutzer im Webserverprotokoll (Logfile):

Logfile-Informationen werden aus technischen Gründen (Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Stabilität der Website) und aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach pseudonomisiert. Die pseudonomisierten Daten werden anschließend für die Erstellung der quartalsweisen Logfileanalyse im Rahmen der Arbeiten zur Gewährleistung der IT-Sicherheit eingesetzt. Zusätzlich werden die IP-Adressen im Zuge des Backups für maximal vier Wochen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Registrierung für den Download von Preislisten:

Der Datenempfänger kann das Intervall der Lieferung selbst bestimmen (Einmallieferung oder quartalsweise Lieferung). Nach Abschluss der Registrierung werden die eingegebenen Daten aufgrund des zustande gekommenen Vertrages über die Nutzung der Daten (Allgemeine Nutzungsbedingungen) für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer von 10 Jahren gespeichert und anschließend gelöscht. Die periodische Datenlieferung kann jederzeit durch einen Opt-out-Link in der Benachrichtigungsemail gestoppt werden. Sie können der Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung der Registrierungsdaten jederzeit widerrufen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular. Mit dem Widerspruch endet auch die Laufzeit des Vertrages (Allgemeine Nutzungsbedingungen des Daten-Exportes), so dass eine weitere Verwendung der bereits heruntergeladenen Daten nicht mehr zulässig ist. Nach dem Ende der Vertragslaufzeit werden die Registrierungsdaten für die gesetzliche Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren gespeichert.

1.12 Betroffenenrechte

  • Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten (Art. 15 EU-DSGVO i. V. m. § 83 SGB X)
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO i. V. m. § 84 SGB X)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
  • Bei Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung besteht das Recht, diese mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für den AOK-Bundesverband zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 - 18 (5. Etage)
10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0
Telefax: 030 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

1.13 Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

AOK-Bundesverband GbR
Rosenthaler Straße 31
10178 Berlin
Telefon: (030) 34 6 46-0
Telefax: (030) 346 46 25 02

Internet: http://www.aok-bv.de
E-Mail: AOK-Bundesverband@bv.aok.de

Haben Sie Fragen oder sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, sich an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Datenschutzbeauftragter des AOK-Bundesverbandes, 10178 Berlin

E-Mail: datenschutz@bv.aok.de

1.14 Verantwortlichkeit für Inhalte und Informationen

Das Informationsangebot der AOK enthält Querverweise (Links) zu anderen Internetangeboten, z. B. von Kooperationspartnern oder Pflegeeinrichtungen. Die externen (fremden) Inhalte wurden beim Setzen des Links daraufhin geprüft, ob diese zivilrechtlich oder strafrechtlich gegen geltende Normen verstoßen. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass diese Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. Externe Inhalte erkennen Sie daran, dass Diese im Browser in einem neuen Fenster geöffnet werden. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den externen Link gegebenenfalls umgehend entfernen. Insoweit ist der AOK-Bundesverband ist nicht für die Inhalte und Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur für die Webseiten des AOK-Pflege-Navigators gilt. Für die verlinkten externen Inhalte können andere Datenschutz- und Datensicherheits-Bestimmungen gelten. Wer für das jeweilige Angebot die Verantwortung trägt, erfahren Sie im Impressum.

1.15 Wir nutzen Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erarbeiteten Daten.

1.16 Widerruf Einwilligung Datennutzung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können den Widerspruch formfrei an unseren Datenschutzbeauftragten richten.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter des AOK-Bundesverbandes, 10178 Berlin

E-Mail: datenschutz@bv.aok.de

1.17 Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

2. Haftung

2.1 Haftungsbeschränkung

Der AOK-Bundesverband haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sofern seitens des AOK-Bundesverband kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Der AOK-Bundesverband übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen, welche von den Pflegeeinrichtungen eingestellt worden sind, hierfür sind die jeweiligen Pflegeeinrichtungen selbst verantwortlich.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der AOK-Bundesverband behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Der AOK-Bundesverband ist nicht für die Inhalte und Verfügbarkeit von verlinkten externen Internetseiten verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter dem Punkt 1.14 "Verantwortlichkeit für Inhalte und Informationen".

Bitte beachten Sie: Trotz sorgfältiger Überprüfung der hier angegebenen Preise und Konditionen kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Angaben fehlerhaft sind. Bitte lassen Sie sich vor Abschluss eines Vertrags die entsprechenden Preise und Konditionen bestätigen.

3. Allgemeines

3.1 Allgemeines

Wenn Sie Fragen zu einem konkreten Geschäftsvorfall an Ihren AOK-Sachbearbeiter haben - d. h. leistungsbezogene Fragen wie z. B. zum Pflegegeld oder zu anderen Ihre Sozialdaten betreffenden Fragen - so können Sie sich an jede AOK-Geschäftsstelle oder elektronisch an die AOK wenden.

Weiter zu Ihrer zuständigen AOK

3.2 Copyright

Alle auf dieser Website veröffentlichten redaktionellen Texte, Bilder, Dokumente usw. unterliegen dem Copyright des AOK-Bundesverbandes, der jeweiligen AOK oder der Pflegeeinrichtung. Ein Download oder Ausdruck dieser Veröffentlichungen ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gestattet.

Mitglied werden

Mitglied werden

AOK-Pflegeportal

Link zum AOK-Pflegeportal